Uni Heidelberg prüft Vorwürfe gegen Silvana Koch-Mehrin

Schnell geht es voran in der möglichen Plagiatsaffäre der Silvana Koch-Mehrin. Nachdem die Koch-Mehrin-Version des gutenplags, das vroniplag die Arbeit aufgenommen hat und schon zahlreiche Fundstellen von Plagiaten markiert hat, hat nun auch die renommierte Uni Heidelberg erste Ermittlungen aufgenommen.

Die Doktorarbeit Koch-Mehrins steht darüber hinaus auch im Interesse der Staatsanwaltschaft. Laut FTD wurde ein „Vorprüfungsverfahren wegen Verdachts auf Urheberrechtsverletzungen eingeleitet“.

Die Macher und Unterstützer des Vronplag-Wikis arbeiten derzeit fleißig weiter und der Plagiate-Zähler steht mittlerweile bei 17, 4 % und 35 Seiten mit Fundstellen.

Ein Stellungnahme von Frau Koch-Mehrin bleibt bisher aus – wahrscheinlich überlegt man sich gut, wie diese ausfallen soll.

Ein Gedanke zu „Uni Heidelberg prüft Vorwürfe gegen Silvana Koch-Mehrin“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.