Uni Köln prüft Plagiatsvorwürfe gegen Bijan Djir-Sarai

In einem Artikel der Neuen Grevenbroicher Zeitung wird berichtet, die für die Doktorarbeit Djir-Sarais zuständige Fakultät der Universität Köln prüfe die Anschuldigungen und Vorwürfe des Vroniplag-Wikis. Bijan Djir-Sarai selbst hat sich wohl gegenüber der Zeitung ebenfalls geäußert und die Plagiatsvorwürfe zurückgewiesen:

„Die gegen mich gerichteten Plagiatsvorwürfe weise ich zurück.“

Im Plagiatsfall Bijan Djir-Sarai (FDP) scheinen die Mühlen des Vroniplags langsamer zu mahlen. Woran das liegt, lässt sich momentan nicht wirklich ausmachen. Erfreulich wäre es ja auch einmal, wenn die Anzahl der Plagiate relativ gering bleiben würde. Ob das vielleicht der erste Fall ist, bei dem nicht Ruckzuck Plagiate auf 20 – 30 % der Seiten der Doktorarbeit gefunden werden?

Ein Gedanke zu „Uni Köln prüft Plagiatsvorwürfe gegen Bijan Djir-Sarai“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.