Daniel Volk bleibt Doktor

Daniel Volk (FDP, MdB) bleibt Doktor. Darüber berichtet wurde in etwa zu der Zeit, als der Plagiatsfall unserer ehemaligen Bundesministerin für Bildung und Forschung Dr. Annette Schavan für Aufsehen sorgte. Obwohl seitdem schon einige Wochen vergangen sind, möchten wir die Informationen zu Dr. Daniel Volk und den Plagiatsvorwürfen zu seiner Doktorarbeit natürlich noch vervollständigen. Eine offizielle Pressemitteilung der Universität Würzburg konnte leider nicht gefunden werden, so muss als Quelle die Nürnberger Zeitung herhalten.

Die Plagiatsvorwürfe gegenüber Volk wurden schon im September 2011 öffentlich, nachdem das Vroniplag die „kritische Analyse“ veröffentlichte. Im September vergangenen Jahres wurde dann bereits berichtet, dass es wohl darauf hinauslaufen werden, dass Volk seinen Doktortitel behalten könne. Zu diesem Zeitpunkt stand der Plagiatezähler des Vroniplags bei über 52 %. Aktuell wird angegeben, dass auf ca. 38 % der Seiten seiner Doktorarbeit Plagiate enthalten seien. Hier stellten sich einige Fundstellen in der Zwischenzeit wohl noch als „Nicht-Plagiate“ heraus.

Schade, dass es keine offizielle Stellungnahme mitsamt Begründung gibt, denn auch in diesem Fall wäre eine ausführlichere Begrüdung hochinteressant.

Dieser Beitrag wurde unter volk abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.