Koch-Mehrin schweigt und schweigt und schweigt…

Auch gestern hat sich Frau Dr. Silvana Koch-Mehrin wieder nicht zu den Plagiatsvorwürfen geäußert. Derweil tuschelt Europa über die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und die anderen Parteien fordern vehement eine Stellungnahme von Koch-Mehrin.

Gestern bereits wurde ein Vroniplag-Bericht zur Untersuchung der Doktorarbeit Koch-Mehrins von den Plagiatsjägern des veröffentlicht. Dazu zitiert die FR folgendes:

„Wenn wir das mit der Tour de France vergleichen, dann können wir sagen, dass wir Koch-Mehrin des Dopings überführt haben, während Guttenberg auf einem Motorrad davongefahren ist“

Daraus kann man natürlich einiges interpretieren. z.B. dass zu Guttenberg bei seinen Plagiaten sehr ungestüm vorgegangen ist und kaum vermieden hat, auffällig zu kopieren. Oder eben, dass Koch-Mehrin versucht hat, die Plagiate durch Umformungen und Ähnliches zu verschleiern. Wenn man sich den oben genannten Bericht des Vroniplags genauer durchliest, kann man also nur zu dem Schluss kommen, dass auch Koch-Mehrin bei ihrer Doktorarbeit bewusst und absichtlich getäuscht hat.

Das ist in dieser Deutlichkeit eigentlich fast überraschend, denn nach den Untersuchungen der Doktorarbeit Guttenbergs hat man sich ja dort schon gewundert, mit welcher Dreistigkeit Plagiate in die Doktorarbeit eingeflossen sind.

Man darf gespannt sein, wie lange Frau Koch-Mehrin sich weiter in Schweigen hüllt. Wäre das Leben eine Soap könnte man davon ausgehen, dass das ganze zur Spannungssteigerung dient. Wenn da mal nicht demnächst der Spannungsbogen reisst…

3 Gedanken zu „Koch-Mehrin schweigt und schweigt und schweigt…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.