Koch-Mehrin zu Stellungnahme bzgl. Doktorarbeit aufgefordert

Irgendwie ging das im Haufen der Meldungen an mir vorbei. Die Uni Heidelberg hat wohl nicht nur bereits die Ermittlungen eingeleitet sondern auch schon um eine Stellungnahme Koch-Mehrins gebeten.

Eine öffentliche Stellungnahme zu den Plagiatsvorwürfen gab es unterdessen von Silvana Koch-Mehrin immer noch nicht. Getreu dem Motto: Lieber nichts sagen, als etwas falsches!

Vielleicht wird aber auch nur ausgiebig über die Möglichkeiten zum Umgang mit der Plagiatsaffäre beraten und diskutiert. Wird solangsam auch wirklich nötig – die Plagiatsjäger sind fleißig und der Plagiatezähler steigt so stetig weiter. Aktuell steht er bei 20 % (auf 41 Seiten wurden Plagiate identifiziert).

Dieser Beitrag wurde unter doktorarbeit, koch-mehrin abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.